Wir fahren mit der S6  nach Zürich Stadelhofen und steigen dann auf die Forchbahn  um die uns gemütlich auf die Forch bringt.Von der Station Forch aus wandern wir gemütlich über den Vorder Guldenen Richtung Pfannenstiel-Hochwacht wo wir beim schönen Aussichtsturm das Mittagessen einnehmen und die Aussicht auf den Greifensee und den Zürichsee geniessen können,bevor es wieder weitergeht nach Männedorf wo wir diese Wanderung beenden. Nach einer Kaffeepause am Zürichsee bei der Schiffsstation  fahren wir zurück Richtung Zürich nach Brugg.

Wanderung : Leicht ( Am Schluss Richtung Männedorf etwas steil ca.15 -20 Min teils auf Asphalt )

Wanderzeit : 3-4  Std.Je nach Pausenhalt  ( Haben genügend Zeit um gemütlich zu Wandern )

Verpflegung aus dem Rucksack

Billett : Kollektiv ca.19 Fr.

Treffpunkt : Brugg: 07.45 Uhr beim Kiosk Bahnhof Brugg

Treffpunkt : Baden: 08.40 Uhr auf Gleis 2 

Brugg ab : 08.05 Uhr mit Extrabus bis Baden  Baden ab : 08:51 Gleis 2

Forch an: 10.10 Uhr

Männedorf ab : 15.26 Uhr Baden an :16.21 Uhr Baden ab 16.30 Uhr mit Extrabus bis Brugg 16.50 h

Anmeldung bis spätestens Mittwoch 16.September 2020

Andreas Aegerter  Tel. 056 406 51 03 oder 079 434 87 54

Auskunft der Durchführung der Wanderung unter den gleichen NR. Freitag 18.Sept.ab 18 Uhr

Versicherung ist Sache der Teilnehmer sowie die Einhaltung der Vorschriften des BAG wegen Corona.

Auf einige Anmeldungen würden wir uns freuen.

Andreas Aegerter und der Vorstand

Wir starten im schmucken Dorf Unterstammheim mit besterhaltenen Riegelhäusern, sowie bekannt durch den Weinbau und Hopfenanbau. Vorbei am Gemeindehaus von 1530 steigen wir gemütlich durch den waldigen Stammerberg auf und wieder ab nach Kaltenbach. In der Höhe zeigt sich die Burg Hohenklingen, welche geschichtlich mit dem Kloster St. Georg und Stein am Rhein verknüpft war. Bei der ehemaligen Propstei Wagenhausen stossen wir ans Rheinufer. Bald erreichen wir Stein am Rhein, wo es im Zentrum unzählige Spuren der Vergangenheit zu entdecken gibt.

Datum:               Samstag, 10. Oktober 2020

Besammlung:          08.50 Uhr beim Taxistand Brugg

Abfahrt:              Brugg, Gleis 5, 09.06 Uhr , Baden ab 09.17 Uhr Gleis 1

Hinreise:              Brugg – Baden – Winterthur – Stammheim

Rückkehr:             Baden an 17.42, Brugg an 17.53 Uhr

Marschzeit:        2 Std. 45 Min.   á  220 m  â  260 m

Verpflegung:         Aus dem Rucksack, Einkehren am Schluss

Bitte beachten:

  • Billette: Kollektiv ab Brugg und retour ab Stein, ½ ca Fr. 25.—
  • Einfache Wanderung, gute Schuhe und evtl. Stöcke empfohlen
  • Unkostenbeitrag für Nichtmitglieder Fr 10.—
  • Die Vorschriften betr. Coronamassnahmen sind zu beachten
  • Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmenden

Anmeldung bis Dienstag, 6. Oktober an Marie-Rose Bircher  056 493 28 06 /  079 319 21 43 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, mit Angaben zum gewünschten Billett, der Tel.-Nr. und des Einsteigeorts.

Für ergänzende Informationen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung. Bei unklaren Wetterverhältnissen Auskunft ab Donnerstagabend.

In der Vorfreude auf dieses Unterwegssein mit Euch grüsse ich in alle Richtungen und wünsche eine gute Zeit

          Marie-Rose und der Vorstand


Die Naturfeunde Brugg, sind eine Sektion und offizielles Mitglied der Naturfreunde Schweiz